Mein selbst angemischtes Kräutersalz ist so wundervoll

So eine Kostbarkeit aus Steinsalz und 33 Biokräutern- und Gewürzen, sowie einer Zauberzutat

können Sie nicht erwerben, aber selber auch herstellen!

Wer es einmal probiert hat, möchte gar kein anderes Salz mehr verwenden!

Suchen Sie sich Kräuter raus, die sie lieben oder von denen Sie wissen, dass diese ihnen gut tun werden,

trocknen Sie diese und mahlen sie bevorzugt an Vollmond in Jungfrau. Dann klumpt das Salz nicht und Sie haben

ein wundervolles Heil- und Würzmittel

 

Genauso mische ich mir mit frisch gemahlenen Kräutern und Gewürzen meine Suppenwürze und andere Mischungen immer selber an. Man mag nichts gekauftes mehr und weiß genau, was enthalten ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelber Steinklee

 

 

Salz gehört zu den Basis-Lebensmitteln

Keine 2 Substanzen werden in der Bibel häufiger erwähnt als Wasser und Salz

Vielen Menschen ist die Wichtigkeit so natürlicher Stoffe wie Wasser und Salz nicht ausreichend bekannt.

Zum Beispiel besteht im Mutterleib die Umgebung des Ungeborenen aus Wasser und Salz

Ohne Licht überlebt man Monate... ohne Nahrung Wochen... ohne Wasser/Salz Tage... ohne Sauerstoff Minuten.

Außer Sonnen-(Vollspektrum)-Licht und Bewegung sind: Sauerstoff, Wasser, naturbelassenes Salz und Kalium, die wichtigsten Elemente für das Überleben und die Gesundheit des Körpers"

Die Wichtigkeit von naturbelassenem Salz für die gesunde Aufrechterhaltung unseres Körpers wird uns beim Vergleich von Meerwasser mit unserem Blut umso deutlicher.

Unsere Körperflüssigkeiten enthalten die gleichen Salze in fast gleichen Mischungsverhältnissen, wie das Meerwasser, bzw. die aus dem Meerwasser entstandenen Natursalzen.

Mit anderen Worten: Unser Blut ist nichts anderes als verändertes Meerwasser, denn Meerwasser enthält 84 Elemente. Die gleichen 84 Elemente können in unserem Organismus nachgewiesen werden.

Wissenschaftliche Untersuchungen weisen darauf hin, dass die 84 essentiellen Lebenselemente notwendig sind, um natürliche Gesundheit zu gewährleisten.

Nicht nur aus chemischer Sicht ist naturbelassenes Salz für unseren Körper von notwendiger Bedeutung, sondern gerade den biophysikalischen Eigenschafte.

Naturbelassenes Meersalz stellt aus therapeutischer Sicht ein hochwertiges Gesundheits- und Heilmittel dar, weil es außer seinen Mineralien und Spurenelemente in hoher Konzentration auch Lichtquanten und Lichtfrequenzen speichert und beim Verzehr/Gebrauch abgibt.

Die meisten im naturbelassenen Meersalz gebundenen Minerale und Spurenelemente sind in zellverfügbarer, man sagt auch: kolloidaler/ionisierter Form gebunden

Dies ermöglicht es dem Körper, die notwendige Aufnahme der natürlichen Antagonisten (natürlichen Gegenspieler), wie Kalium, Magnesium und Kalzium, sowie aller daran beteiligten Spurenelemente zu gewährleisten.

Naturbelassenes Meersalz ist aus dieser Sicht unendlich wertvoller als das handelsübliche Kochsalz, das durch den Raffinierungsprozess in der Regel nur noch aus Natrium und Chlorit besteht und seinen weiteren Elementen beraubt wurde und dadurch sogar zu einem Zellgift mit sehr vielen negativen Folgen wird.

Naturbelassenes Salz –
vor allem gelöst in reinem Wasser (Sole) zählt gerade wegen seines hohen gespeicherten Lichtanteils zu einem der besten 'Lebens- bzw. Heilmittel

Der neue Wissenschaftszweig der Biophotonenforschung kann die Lichtspeicherung = Qualität eines Nahrungsmittels mit speziellen Geräten nachweisen: Je mehr Licht (Biophotonen) abgestrahlt wird, desto mehr Leben ist enthalten. Alle Zellen benötigen Lichtenergie und -Informationen.

Der Mensch ist lt. Prof. Popp ein Lichtsäuger. Wir benötigen weniger die chemischen Stoffe wie beispielsweise Salz mit seinen Mineralien und Spurenelementen oder Vitamine, Eiweiße und Kohlenhydrate, sondern die in diesen physischen Stoffen enthaltene Lichtinformation.

Lichtinformationen sind auch Ordnungsimpulse, wie sie sich beispielsweise in der geometrischen Struktur eines Kristalls offenbaren. Je mehr Ordnung, desto mehr Leben. Dies postulierte der Physik-Nobelpreisträger Erwin Schrödinger.

Zusammensetzung von naturbelassenem Meersalz

z.B:Die Aragon-Mühle in Tavira, Portugal, gibt folgenden Mineralgehalt ihres sonnengetrockneten, nicht raffinierten Speisesalzes an:

Natriumchlorid (NaCl, i.d.Trockenmasse) 95,2 %
Magnesium (Mg) 0,37 %
Calcium (Ca) 0,19 %
Kalium (K) 0,20 %
Eisen (Fe) 11,1 mg/kg
Jod (I) 630 ppb (µg/kg)
Mangan (Mn) 1,6 ppm (mg/kg)
Selen 4,8 ppm
Hervorzuheben sind besonders die hohen und gesundheitswichtigen Anteile an Magnesium, Calcium, Selen und natürlichem Jod.

Inzwischen ist bekannt, daß durch naturbelassenes Meersalz - vor allem in flüssiger Form als Sole - viele schädliche Mikroben, Viren, Bakterien, Pilze und Kleinstparasiten abgetötet werden, die ja immer auch in Nahrungsmitteln enthalten sein können.Salz stellt also nach heutiger Sprachweise ein 'Naturantibiotikum' und gleichzeitiges Stärkungsmittel dar.

 

Gefunden hier:

Gesund mit Salz